Huterlaner

In Mayrhofen im Zillertal gibt es mehrere verschiedene Klettersteige die jede Art von Kletterer fordern können und ebenso tauglich für Kinder und Anfänger sind. 3 der beliebtesten Klettersteige befinden sich am Sonnenhang und haben als Ziel das Gasthof „Zimmereben“ mit wunderschönen Blick auf Mayrhofen sowie den umliegenden Bergen.

Anfahrt:

A12 bis zur Ausfahrt Zillertal. Weiter auf der B169 nach Mayrhofen. Vor dem Bahnhof rechts abbiegen (Achtung Schienenverkehr!) und dem Straßenverlauf folgen. Nach der Brücke über den Ziller rechts abbiegen. Nach ca 100 m ist auf der rechten Seite ein großer Parkplatz. (Parkgebühr für 3 Stunden -> 2 €)

Klettersteig „Huterlaner“:

Fakten:

  • Zielgruppe: Anfänger und Fortgeschrittene
  • Schwierigkeit: B / C
  • Gehzeit: 1 Stunde
  • Höhenunterschied: 200m
  • Seillänge: 560m

Einstieg:

Der Einstieg befindet sich etwas oberhalb im Hang. Dazu geht man vom Parkplatz aus zurück Richtung Brücke. Auf der rechten Seite erscheint dann ein kleines Haus. Dort kann man Sets zum Klettern ausleihen und dort beginnt auch der Wanderweg. Diesen Weg ca 20m folgen. In der 1. Kurve befindet sich der Einstieg.

Schwierigkeit: B/C

Der Schwierigkeitsgrad bei diesem Klettersteig bleibt im unteren Bereich, da er auch explizit als Übungs- und Einführungsklettersteig verwendet wird. Daher ist er auch ausgezeichnet für Personen, die das erste Mal klettern. Oft klettern auch Kinder mit den Eltern, da die Schwierigkeit optimal dafür angepasst ist. Notfalls kann man vor der Seilbrücke (siehe Karte) aussteigen.

 Erfahrungen

Ich habe hier selber angefangen zu klettern und benutze ihn heute noch um Familienmitgliedern oder Freunden das Klettern beizubringen und sie mit der Höhe und den körperlichen Aktivitäten vertraut zu machen. Ich finde ihn sehr schön, jedoch mittlerweile zu einfach. Das Panorama ist natürlich nicht ’sehr‘ beeindruckend, da man sich im Tal bewegt. Die Aussicht auf Mayrhofen und den umliegenden Bergen kann trotzdem sehr entspannend sein. Zu beachten ist, dass der Steig öfter auch für Führungen benutzt wird und daher ist er teilweise etwas überlaufen.
Die Seillänge sollte man nicht so ernst nehmen, da relativ viel Seil verbaut wurde und oft Waldstücke zu überqueren sind, in denen es auch Halterungen gibt.

Fazit

Schöner, leichter Klettersteig für Anfänger und Fortgeschrittene. Panorama ist durch die geringe Höhe in Ordnung.
4 von 5 Sterne

* Fotos und Videos kommen in Kürze

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.