Pfeilspitzwand

In Mayrhofen im Zillertal gibt es mehrere verschiedene Klettersteige die jede Art von Kletterer fordern können und ebenso tauglich für Kinder und Anfänger sind. 3 der beliebtesten Klettersteige befinden sich am Sonnenhang und haben als Ziel das Gasthof „Zimmereben“ mit wunderschönen Blick auf Mayrhofen sowie den umliegenden Bergen.

Anfahrt:

A12 bis zur Ausfahrt Zillertal. Weiter auf der B169 nach Mayrhofen. Vor dem Bahnhof rechts abbiegen (Achtung Schienenverkehr!) und dem Straßenverlauf folgen. Nach der Brücke über den Ziller rechts abbiegen. Nach ca 100 m ist auf der rechten Seite ein großer Parkplatz. (Parkgebühr für 3 Stunden -> 2 €)

Ich möchte weiterlesen!

Nordkette Innsbruck

Der meiner Meinung nach bis jetzt beeindruckendste Klettersteig den ich gegangen bin, befindet sich eindeutig oberhalb von Innsbruck im Karwendelgebirge in der sogenannten Nordkette. Die Nordkette ist die kürzeste und südlichste Gebirgskette des Karwendels und befindet sich nördlich von Innsbruck.

Daten:

Nordkette
Höchster Gipfel: Kleiner Solstein – 2637m
Gebirge: Karwendel
Lage: Tirol (Österreich) – nördlich von Innsbruck

Ich möchte weiterlesen!

Klettersteig: Reintaler See

Mein vermutlich neuer Hausklettersteig am Reintaler See mitten im Inntal von Tirol.

Anfahrt:

A12 bis zur Ausfahrt Brixlegg/Kramsach. Auf der Brücke rechts abbiegen Richtung Kramsach. Im Kreisverkehr die 1. Ausfahrt und gleich danach wieder links abbiegen. Straßenverlauf folgen und nach 200m nicht links abbiegen sondern rechts der Straße folgen. Bei der nächsten Kreuzung rechts abbiegen und nach ca 100m wieder links. Danach fährt man Richtung Reintaler See. Diesen muss man fast komplett umfahren, vorbei am Restaurant Seerose und nach ca 300m erscheint auf der linken Seite ein großer Parkplatz. Hier kann man parken (kostenpflichtig).

Ich möchte weiterlesen!

Dalfazer Wasserfall

Weiter geht es am Achensee. Heute rede ich über einen kurzen aber schönen Klettersteig direkt neben dem Dalfazer Wasserfall in Buchau am Achensee.

Anfahrt:

A12 bis zur Ausfahrt Achensee. Weiter auf der B169 Zum Achensee. Dann durch Maurach durchfahren bis man ziemlich nah am See ist. Auf der rechten Seite erscheint ein großes Kinderhotel, hier rechts abbiegen und wenn möglich rechts im Parkplatz parken. (Leider gibt es nur sehr wenige bis gar keine Parkplätze in der Nähe)

Ich möchte weiterlesen!

Huterlaner

In Mayrhofen im Zillertal gibt es mehrere verschiedene Klettersteige die jede Art von Kletterer fordern können und ebenso tauglich für Kinder und Anfänger sind. 3 der beliebtesten Klettersteige befinden sich am Sonnenhang und haben als Ziel das Gasthof „Zimmereben“ mit wunderschönen Blick auf Mayrhofen sowie den umliegenden Bergen.

Anfahrt:

A12 bis zur Ausfahrt Zillertal. Weiter auf der B169 nach Mayrhofen. Vor dem Bahnhof rechts abbiegen (Achtung Schienenverkehr!) und dem Straßenverlauf folgen. Nach der Brücke über den Ziller rechts abbiegen. Nach ca 100 m ist auf der rechten Seite ein großer Parkplatz. (Parkgebühr für 3 Stunden -> 2 €)

Ich möchte weiterlesen!

Zimmereben

In Mayrhofen im Zillertal gibt es mehrere verschiedene Klettersteige die jede Art von Kletterer fordern können und ebenso tauglich für Kinder und Anfänger sind. 3 der beliebtesten Klettersteige befinden sich am Sonnenhang und haben als Ziel das Gasthof „Zimmereben“ mit wunderschönen Blick auf Mayrhofen sowie den umliegenden Bergen.

Anfahrt:

A12 bis zur Ausfahrt Zillertal. Weiter auf der B169 nach Mayrhofen. Vor dem Bahnhof rechts abbiegen (Achtung Schienenverkehr!) und dem Straßenverlauf folgen. Nach der Brücke über den Ziller rechts abbiegen. Nach ca 100 m ist auf der rechten Seite ein großer Parkplatz. (Parkgebühr für 3 Stunden -> 2 €)

Ich möchte weiterlesen!

Nasenwand

Diesmal befinden wir uns im tiefen Zillertal, und zwar in Ginzling. Der Klettersteig befindet sich am Hausberg von Ginzling und teilt sich in 2 Abschnitte. Mit einer Zeit von ca 2 Stunden, gehört der Steig zu den längeren Touren mit einem schönen Bergpanorama.

Anfahrt:

A12 bis zur Ausfahrt Zillertal. Weiter auf der B169 nach Mayrhofen. Am Ende von Mayrhofen biegt man Links ab Richtung Ginzling. Nach ein paar hundert Metern kann man entweder links durch den Tunnel fahren (ACHTUNG: Ampelschaltung mit Wartezeit von ca 15 Minuten), oder man fährt rechts über die Bergstraße. (gut befahrbar, jedoch teilweise für 2 Autos etwas eng)

Ich möchte weiterlesen!